(Manga) Yuki Yoshida



Yuki Yoshida

Allgemeine Informationen

Name: Yuki Yoshida
Name auf Japanisch: 吉田 由紀 (Yoshida Yūki)
Spitznamen:
Alter: 16 (bevor er Suizid begangen hat)
Geburtstag: 19. Juni
Geburtsort: Japan
Sternzeichen: Zwillinge
Größe: ??? cm
Gewicht: ?? kg
Haarfarbe: hellbraun/blond
Augenfarbe: braun
Rasse: Mensch
Charakter: dominant, fröhlich, fürsorglich, liebevoll

Instrument: Gitarre (Gibson ES-330 Cherry)
Lieblingsfarbe: ???
Lieblingsmusik: ???

Jobs: Schüler, Lieferant bei „Lucky Pizza“ (Teilzeitjob)
damalige Jobs:

Familie: Mutter (Saeko Yoshida)
Eltern: Mutter (Saeko Yoshida)
Verwandte: ???

Erster Auftritt (Anime): Staffel 1, Folge 1 (Boys in the band)
Erster Auftritt (Manga): Band 1, code.1 (Seite 3)

japanischer Synchronsprecher: Yūki Shin
englischer Synchronsprecher:
deutscher Synchronsprecher:

Lieblingsspeisen/-getränke: Instant-Nudelsuppen
Hassspeisen/-getränke: ???
Hobbys: Gitarre spielen, Songs schreiben
Stärken: freundlich, offen
Schwächen: aufbrausend, kann ohne Mafuyu nicht mehr leben
Bestes Schulfach: ???
Schlechtestes Schulfach: ???

Besonderheiten: Piercings im linken Ohr, kann gut singen

Beschreibung

Yuki Yoshida ist ein Kindheitsfreund von Mafuyu Sato, Hiiragi Kashima und Shizusumi Yagi. Zudem ist er die erste große Liebe von Mafuyu.

Als Yuki die Oberschule besucht, muss er sich von seiner Liebe trennen. Denn sie besuchen unterschiedliche Schulen. In dieser Zeit hat Yoshida einen Teilzeitjob angenommen, um sich eine Gitarre kaufen zu können. Denn er hat erfahren, dass sein Freund die Musik liebt. Daraufhin gründet er mit Hiiragi und Shizusumi eine Band.

Eines Tages begeht Yoshida Selbstmord und es wird getuschelt, dass Sato der Grund dafür sei.


Aussehen

Yukis Aussehen




Yuki hat hellbraunes bis blondes Haar und seine Augenfarbe ist braun. Über seine Größe und sein Gewicht ist nichts bekannt. In Flashbacks ist er meistens in seiner Schuluniform oder seiner Arbeitsuniform zu sehen. In einer Szene sieht man ihn mit einem dunklen T-Shirt und einer hellen Hose mit Gürtel. Am linken Ohr hat er mehrere Piercings.










Beziehungen

Yuki & Mafuyu

Yuki und Mafuyu sind ein Liebespaar. Sie füllen gegenseitig das aus, was dem anderen fehlt. Keiner kann mehr ohne den anderen leben. Das erste Mal lernen sie sich kennen, als Yoshida im Park spielt. Dort findet er den stummen und zusammengekauerten Mafuyu unter einem Baum. Als er Yuki erzählt, dass er nicht sprechen dürfe, weil sein Vater ihn sonst schlägt, erzählt er alles Saeko, seiner eigenen Mutter. Mit der Zeit werden die Jungen unzertrennlich und ihre Liebe keimt auf. Als sie wegen der Oberschule voneinander getrennt werden und Yoshida für den Kauf einer Gitarre einen Teilzeitjob annimmt, gibt es den ersten und auch letzten schlimmen Streit. Sato möchte, dass er mit der Musik aufhört. Es hat ihn so schwer getroffen, dass er sogar Alkohol zu trinken begann. Zwei Tage nach dem Streit hat Yuki sich erhängt.

Yuki & Hiiragi

Die beiden Jungen kennen sich schon seit dem Kindergarten und sie besuchen sogar die gleiche Oberschule. Die Beziehung zwischen ihnen wirkt brüderlich. Gemeinsam mit Shizusumi gründen sie aufgrund von Mafuyus Liebe zur Musik eine Band.

Spoiler

Es stellt sich im Laufe der Geschichte heraus, dass Hiiragi ebenfalls in Yuki verliebt war. Doch er hatte sich für Mafuyu entschieden.

[collapse]
Yuki & Shizusumi

Yuki und Shizusumi sind Kindheitsfreunde und sie besuchen zusammen mit Hiiragi die Oberschule, an der sie eine Band gründen. Trotz ihrer Zeit zusammen ist ihre Beziehung eher oberflächlich.





Facts

Yuki hat keinen Vater mehr. Der Grund ist bis jetzt noch unbekannt.
Er hat einen Song für seinen Freund geschrieben, aber Mafuyu wollte lieber, dass sie einen zusammen schreiben.
Yoshida hat sich nach der Schule heimlich mit Mafuyu im Klassenraum geküsst.
Er hat ein Faible für Instant-Nudelsuppen.
Yukis „Stand“ (JOJO’S BIZARRE ADVENTURE) ist ein Hase.


Quellen:

  1. Bild für allgemeine Informationen (givenplus.tumblr.com)
  2. Informationen (GIVEN Manga Band 1-6)
  3. Bild zum Aussehen (GIVEN Manga Band 2)
  4. Grafiken für Beziehungen (erstellt von given-fanclub.de)